Karriere Messe

Grußwort von Herrn Oberbürgermeister Fritz Kuhn für die CLAÍDA Karrieremesse am 23. April 2013 in der Liederhalle, Stuttgart

bb4c5dccd84c13cae477e7f8aDie CLAÍDA Karrieremesse geht in der Liederhalle in Stuttgart erstmalig an den Start. Hierzu begrüße ich alle ausstellenden Unternehmen sowie alle Besucherinnen und Besucher sehr herzlich!

Die Eröffnung der ersten CLAÍDA Karrieremesse hier in der Landeshauptstadt ist ein wichtiger Meilenstein für den Messe-, Wirtschafts- und Bildungsstandort Stuttgart. Allen, die zur Bewerkstelligung dieser Veranstaltung beigetragen haben, möchte ich an dieser Stelle herzlich für ihren Einsatz danken!

Eine gute Allgemeinbildung, eine qualitätsvolle Ausbildung, die Vermittlung eines Wertebewusstseins sowie eine lebenslange Weiterbildung sind die Grundlage zur Teilhabe am wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Leben. Davon profitiert nicht nur jeder Einzelne und die Gesellschaft, das nutzt ebenfalls unseren Städten und der ansässigen Wirtschaft. Eine Kommune, die über ein breites, zugleich differenziertes Bildungsangebot verfügt, deren Bevölkerung ein hohes Bildungsniveau besitzt, ist für die Zukunft gut gerüstet. Gleichzeitig ist sie für die Wirtschaft attraktiv, da dort die so dringend benötigten Fachkräfte leben. Eine international erfolgreiche Wirtschaft wiederum bietet interessante, lohnende Jobs, Karrieremöglichkeiten, die gut ausgebildete Menschen in die Stadt ziehen. Das gilt in besonderem Maße für Stuttgart. Gerade im Zuge der globalen Wettbewerbssituation und des Strukturwandels in Wirtschaft und Gesellschaft bekommen wir immer stärker zu spüren, dass höhere, neuere Qualifikationen erforderlich sind. Bildung ist in unserer wissensbasierten Gesellschaft eine unserer wichtigsten Zukunftsressourcen.

Bildung hat in Stuttgart eine gute Tradition. Stuttgart verfügt – neben zahlreichen Kitas, Schulen aller Facetten, Hochschulen und Universitäten - über ein großes Spektrum an öffentlichen und privaten Bildungs- und Forschungseinrichtungen. Stuttgart gilt als die Stadt der Tüftler und Erfinder. Die alljährliche Spitzenposition im Ranking des deutschen Patentgeschehens untermauert diese Vorreiterrolle. Die Voraussetzungen für die Zukunftsfähigkeit des Bildungs-, Wissenschafts- und Wirtschaftsstandorts Stuttgart sind gut. Es gilt die vorhandenen Ungleichheiten im Bildungserwerb und Bildungsstand abzubauen. Gleichzeitig müssen wir dafür Sorge tragen, neue Ausbildungsmöglichkeiten in den zukunftsträchtigen Wirtschafts-bereichen moderne Energietechnik, neue Technologien für Mobilität, Produktions-technik und Umwelttechnik zu fördern und zu etablieren.

In Bildung zu investieren bedeutet, eine sichere Anlage in die Zukunft und den langfristigen Erfolg zu tätigen. Dies gilt für uns Alle. Für Sie als Unternehmer, für Sie als Person und ebenso für uns als Stadt. Ergreifen Sie die vielfältigen Möglichkeiten, die Ihnen die CLAÍDA Karrieremesse bietet!

Dem Veranstalter wünsche ich gutes Gelingen für die Premiere dieser Messe hier in der Stuttgarter Liederhalle und den engagierten Ausstellern und Besuchern einen erfolgreichen Messeaufenthalt mit vielen anregenden Gesprächen.

Möge sich eine hohe Anzahl an nachhaltigen Arbeits- und Ausbildungsverbindungen in Stuttgart ergeben!

 

Fritz Kuhn

Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Stuttgart

Grußwort von Herrn Finanz- und Wirtschaftsminister Dr. Nils Schmid für die CLAÍDA Karrieremesse am 23. April 2013 in der Liederhalle Stuttgart

6b714ba05af135f138dfd510dDie CLAÍDA Karrieremesse bietet ein Forum, auf dem Schülerinnen und Schüler, Abiturientinnen und Abiturienten, Studierende, Absolventen und erfahrene Fachkräfte sowie Unternehmen ungezwungen miteinander in Kontakt kommen können. So haben Ausbildungs- und Jobsuchende die Möglichkeit, sich einen Überblick über das Angebot an interessanten Stellen zu verschaffen, erste Gespräche mit Unternehmensvertretern zu führen sowie sich und ihre Fähigkeiten zu präsentieren.

Unternehmen können sich hier als attraktiver Arbeitgeber bekannt machen. Besonders für kleine und mittelständische Unternehmen wird es zunehmend wichtiger, ihre Vorzüge als guter Arbeitgeber ins rechte Licht zu setzen, weil es in vielen Bereichen schon jetzt an Fachkräften mangelt. In Baden-Württemberg fehlen derzeit rund 100.000 technisch ausgebildete Facharbeiter, 20.000 Ingenieure und 4.000 Informatiker sowie 20.000 Fachkräfte im Gesundheits- und Pflegebereich. Durch die demografische Entwicklung würde sich der Fachkräftemangel ohne Gegenmaßnahmen gravierend verschärfen. 

 Deshalb haben wir Ende 2011 unter der Führung des Ministeriums für Finanzen und Wirtschaft eine Allianz für Fachkräfte Baden-Württemberg gegründet. Partner der Fachkräfteallianz sind die Organisationen der Wirtschaft, die Gewerkschaften, die Regionaldirektion der Bundesagentur für Arbeit, die kommunalen Spitzenverbände, die regionalen Wirtschaftsfördergesellschaften, der Landesfrauenrat sowie das Land. Die Allianzpartner haben Ziele zur Sicherung des Fachkräfteangebots in der mittelständischen Wirtschaft von A wie Ausbildung bis Z wie Zuwanderung vereinbart. Informationen dazu finden Sie unter www.fachkraefteallianz-bw.de

Gerne möchte ich Sie auch auf die Internet-Jobbörse www.bw-jobs.de aufmerksam machen. Dort führen wir für potenzielle Bewerberinnen und Bewerber die offenen Stellen im Ingenieur- und MINT-Bereich in Baden-Württemberg zusammen.

Privatwirtschaftliche Initiativen wie die CLAÍDA Karrieremesse stellen eine wertvolle Ergänzung zu den Maßnahmen der Organisationen der Fachkräfteallianz dar, um Fachkräfteangebot und Fachkräftenachfrage passgenau zueinander zu bringen. In diesem Sinne wünsche ich allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern der CLAÍDA Karrieremesse viele erfolgreiche Kontakte, um qualifizierte und motivierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter oder die Traumstelle für Ausbildung, Praktikum oder Beruf zu finden.

 

Dr. Nils Schmid MdL

Stellvertretender Ministerpräsident und Minister für Finanzen und Wirtschaft  

des Landes Baden-Württemberg  

 

©2021 CLAÍDA GmbH

Stafflenbergstr. 20,
70184 - Stuttgart, Deutschland

info@claida.de
+49 (0) 711 470 493 63

Entwicklung und Design: WebCanape